"Ausgezeichnete" Weihnachtstipps

22.09.2020

Foto 1+2: Piatnik/Hanna Haböck Foto 3: Piatnik/Peter Schlecker  
Download
Piatnik Spieleverlag

"Ausgezeichnete" Weihnachtstipps

(dup) Der Countdown ist angezählt: Keine 100 Tage mehr bis Weihnachten. Wer rechtzeitig Ideen für Weihnachtgeschenke sammeln möchte, bekommt hier erste Tipps und Anregungen. Der Wiener Spieleverlag Piatnik hat Spannendes für große und kleine Abenteurer, Kniffliges, Tierisches und etwas gegen Fernweh im Portfolio – und für jedes Familienmitglied, für jeden Geldbeutel die richtige Geschenkidee parat.

 

Auch für die Weihnachtsferien gibt es „ausgezeichnete" Spielideen. Was immer das Jahresende noch bringen mag, gemeinsam in der Familie spielen ist immer ein Gewinn!

 

 

Für Abenteurer: Roundforest
Spieltyp: Taktikspiel | Autor: Pierrot | Alter: ab 8 Jahren | Anzahl: 2-4 Spieler | Spieldauer: 60 Minuten | Preis: ca. 35 Euro

 

Bepackt – nein nicht mit einem Geschenkesack, sondern mit einem großen Rucksack geht es hinein in den „Roundforest", einem verwunschenen Wald. Das Ziel: Den legendären Smaragdring des Waldgeistes aufzuspüren. Doch so einfach ist die Suche nicht, denn der Wald lebt: Wo immer man auch hintritt, beginnt sich der Boden unter den Füßen zu drehen und es ergeben sich ständige andere Wege. Zusätzlich begegnet man der einen oder anderen zwielichtigen Gestalt, die einem nicht immer nur wohlgesinnt ist. Während des abwechslungsreichen Abenteuers gilt es versteckte Schätze zu entdecken und Münzen aus dem magischen Brunnen zu sammeln. Wer schafft es rechtzeitig drei goldene Äpfel in seinem Rucksack zu haben, um diese beim Waldgeist gegen einen einzigartigen Smaragdring einzutauschen?

 

Für Schlaumeier: Smart 10 ist das SPIEL DER SPIELE
Spieltyp: Quizspiel | Autoren: Arno Steinwender, Christoph Reiser | Alter: ab 10 Jahren | Anzahl: 2-8 Spieler | Spieldauer: 20 Minuten | Preis: ca. 30 Euro / Zusatzkarten: ca. 19 EUR (nur mit Smartbox spielbar)

 

Wer die Familie am Weihnachtstisch mit seinem Wissen beeindrucken möchte, dem sei „Smart 10" empfohlen. Jüngst von der Spielekommission der Wiener Spiele Akademie als „Spiel der Spiele 2020" ausgezeichnet, führt dies die beeindruckende Sammlung an Auszeichnungen (u.a. „Spiel des Jahres" in Schweden und Dänemark) weiter, mit denen sich das Quizspiel der besonderen Art schmücken darf.
Eine kompakte Box, die in jeder Tasche Platz findet, mit 100 doppelseitig bedruckten Kärtchen – mehr braucht es nicht für „Smart 10". Pro Frage stehen 10 Antwortmöglichkeiten zur Wahl. Wer an der Reihe ist, wählt eine davon aus, kontrolliert, ob's stimmt und gibt die Smartbox an den nächsten Spieler weiter. Wer keine Antwort mehr geben will, sollte besser passen, denn wer falsch antwortet, verliert alle Punkte, die er in der laufenden Runde gesammelt hat. Vielleicht klappt es ja besser bei der nächsten Frage, bei den Themen ist tatsächlich für jeden etwas dabei. Noch mehr Fragen bietet ab August 2020 die Erweiterung „Fragen 2.0". Die 100 beidseitig bedruckten Zusatzkarten werden einfach mit dem Kartensatz des Originalspiels ausgetauscht (oder gemischt) – und schon geht das Spielvergnügen weiter!

 

Für junge Zug-Fans: Lama Express - Ausgezeichnet beim „Goldenen Schaukelpferd" in der Kategorie „Alles fürs Kinderherz"
Spieltyp: Abenteuerspiel | Autor: Manfred Ludwig | Alter: ab 5 Jahren | Anzahl: 2-4 Spieler | Spieldauer: 25 Minuten | Preis: ca. 27 Euro

 

Züge und Tiere üben auf Kinder eine besondere Faszination aus. „Lama Express" verbindet beides und wurde beim renommierten Spielzeugpreis „Das Goldene Schaukelpferd" von den LeserInnen der Familienzeitschrift familie&co zusammen mit dem Deutschen Verband der Spielwarenindustrie als Sieger in der Kategorie „Alles fürs Kinderherz" gekürt.
Eine Reise rund um die Welt unternehmen 16 Lamas im farbenfrohen Kinderspiel „Lama Express" von Manfred Ludwig. Auch wenn es unterwegs viele Abenteuer zu erleben gibt, wollen die vier Herden möglichst schnell wieder zurück nach Hause. Wie gut, dass es dafür zwei flotte Züge gibt. Allerdings kann es auf der Heimreise zu einigen unvorhergesehenen Zwischenstopps und Verzögerungen kommen, wenn man beispielsweise das Aussteigen vergisst. Beim Spielen ist immer volle Konzentration angesagt, denn das Ein- und Aussteigen ist auch dann erlaubt, wenn ein Mitspieler gar nicht an der Reihe ist.

 

Für alle, die das Fernweh plagt: Kanaloa
Spieltyp: Stichspiel | Autor: Günter Burkhardt | Alter: ab 8 Jahren | Anzahl: 3-5 Spieler | Spieldauer: 25 Minuten | Preis: ca. 9 Euro

 

Wer segelt auf der perfekten Welle? Die drei bis fünf Abenteurer sind mit ihren Segelbooten auf den Meeren unterwegs und hoffen auf die Gunst von Kanaloa, dem Gott des Wassers, um am schnellsten voranzukommen. Er schickt seine Geister der vier Elemente, die Tikis, als Beistand. Doch diese versuchen sich in dem kurzweiligen Stichspiel gegenseitig zu übertrumpfen. Was gerade Trumpf ist, ändert sich während des Spiels ständig. Beim Ausspielen der unterschiedlich farbigen Tikikarten besteht kein Stichzwang, aber Farbzwang. Der Spieler, der einen Stich gewonnen hat, darf mit seinem Boot vorwärts ziehen. Wer hat am Ende die Nase vorne, besonders wenn mit jeder Runde die Segelroute immer kürzer und das Spielfeld immer kleiner wird?

 

Für furchtlose Kids: Vampire Party
Spieltyp: Würfelspiel | Autor: Reiner Knizia | Alter: ab 5 Jahren | Anzahl: 2-5 Spieler | Spieldauer: 30 Minuten | Preis: ca. 27 Euro

 

Der Blutmond ist aufgegangen und die kleinen Vampirkinder wollen um Mitternacht eine Party feiern. Dafür benötigen sie Orangenspalten, die die Köchin in der Vorratskammer gut bewacht. Wagemutige Vampir-Kids versuchen den kurzen Weg durch die Küche, wo das Risiko entdeckt zu werden am größten ist. Länger, aber sicherer ist der Weg durch den Schlossgarten. Wer es nicht schafft dem Kochlöffel der Köchin auszuweichen, verwandelt sich vor Schreck in eine Fledermaus. Und die kann schließlich keine Orangen tragen, sondern nur noch einen kleinen Schritt vorwärts gehen! Wer schafft es zuerst drei Orangenstückchen zu stibitzen, damit die Party starten kann?

 

Für Aliens: Space Taxi
Spieltyp: Würfelspiel | Autor: Christoph Behre | Alter: ab 8 Jahren | Anzahl: 3-5 Spieler | Spieldauer: 25 Minuten | Preis: ca. 12 Euro

 

Ein aufregender Ausflug ins All wartet auf die Spieler des kurzweiligen Würfelspiels „Space Taxi". Ziel ist es, ein Raumschiff startklar zu machen, also mit möglichst einheitlichen Gruppen von Alien-Passagieren zu besetzen, die richtige Treibstoffmenge einzufüllen und wertvolle Kristalle zu schmuggeln. Dafür hat man Würfel zur Verfügung, die man bis zu fünf Mal werfen darf, sofern man immer eine unterschiedliche Anzahl davon im Raumschiff ablegt. Knifflig wird's vor allem, weil Einzelpassagiere einer Alienart keinerlei Punkte einbringen, und weil der Start mit zu viel oder zu wenig Treibstoff komplett in die Hose geht. Geschicktes Taktieren ist entscheidend für Sieg oder Niederlage. Dabei muss jeder Spieler für sich die richtige Dosis an Risikobereitschaft und Zurückhaltung abwägen.

 

Für Kindergartenkinder: Speedy Roll – das „Kinderspiel des Jahres 2020"
Spieltyp: Kinderspiel | Autor: Urtis Šulinskas | Alter: ab 4 Jahren | Anzahl: 1-4 Spieler | Spieldauer: 20 Minuten | Preis: ca. 27 Euro

 

„Speedy Roll" ist das „Kinderspiel des Jahres"! Eine erfahrene Kritikerjury wählte das spannende Igelrollen im Wald von Piatnik an die Spitze der Kinderspiele des aktuellen Jahrgangs.
Die possierlichen Igel brauchen Unterstützung: Die Spieler helfen beim Sammeln von Äpfeln, Blättern und Pilzen mit und bringen die stacheligen Tierchen auf dem schnellsten Weg zurück in ihr Heim! Der aufregende Wettlauf der Igel lässt sich als Wettkampf-Variante oder kooperativ jeweils mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden spielen.

Echte Stacheln haben diese Igel natürlich nicht, aber mit dem beiliegenden Fusselball lassen sich beim Rollen mit etwas Geschick Waldteile aufsammeln. Entsprechend der eingesammelten Motive und leicht verständlicher Regeln bewegen sich die Igel auf dem Weg vorwärts, um so schnell wie möglich nach Hause zu kommen. Kooperation ist dagegen gefragt, wenn der Fuchs ins Spiel kommt und alle Spieler gemeinsam versuchen durch geschicktes Rollen des Fusselballs das rettende Haus vor Meister Reineke zu erreichen.

 



Zum Unternehmen | Piatnik kann auf eine knapp 200jährige Geschichte zurückblicken: 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet, gehört Ferd.Piatnik & Söhne heute zu den größten Brettspiel- und Spielkartenverlagen Europas. Das Programm des größten Spieleverlags Österreichs umfasst darüber hinaus Spiele für jede Generation und Puzzles, die in über 72 Länder der Welt verkauft werden. Seit 1993 ist Piatnik auch durch eine eigene Vertriebsgesellschaft in Deutschland vertreten. Topseller sind die Partyspiel-Klassiker „Activity" (mit zehn Millionen verkauften Exemplaren), das 2020 seinen 30. Geburtstag feiert, und „Tick Tack Bumm" (mit acht Millionen verkauften Exemplaren, seit über 25 Jahren im Programm). Für das Kinderspiel „Speedy Roll" erhielt der Verlag 2020 den begehrten Kritikerpreis „Kinderspiel des Jahres".


Piatnik Deutschland GmbH

Karlsbader Straße 31 – 33

41236 Mönchengladbach

Tel. 02166/12 87-10

info@piatnik.com, www.piatnik.com

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de