Gaudi Alarm

31.08.2020

Foto: Piatnik 
Download
Piatnik: Spaß auf jeder Hütt´n

Gaudi Alarm

Ein packendes Wortspiel von Piatnik (dup) Beim neuen Partyspiel „Gaudi Alarm" von Piatnik ist der Name Programm. Zugegeben, wer an der Reihe ist, hat zunächst wenig zu lachen. Denn während der Timer unerbittlich tickt, gilt es blitzschnell passende Wörter zu vorgegebenen Kategorien rund um das Thema Berg zu finden. Da geht der Puls schnell mal rauf und wieder runter. Und während sich die Mitspieler in einem Moment noch köstlich amüsieren, sind sie im nächsten Augenblick schon selbst an der Reihe.

 

Fans von einfachen Spielen mit großer Wirkung kommen bei „Gaudi Alarm" voll auf ihre Kosten. Mit 55 Kategorienkärtchen, einer Drehscheibe und einem mechanischen Timer kommt das kom-pakte Spiel für die ganze Familie aus. Damit lässt es sich auch gut im Reisegepäck verstauen und sowohl zu Hause als auch im Urlaub wunderbar spielen. Das Spielprinzip ist denkbar einfach: Der jüngste Spieler startet den 40-Sekunden-Timer, schnappt sich die oberste Karte vom Stapel und legt sie offen vor sich ab. Nun nennt er so schnell er kann zwei Wörter zur ausliegenden Kategorie, etwa zu „Gefahren am Berg", „Namen für Kühe" oder „Hüttenschlager".

 

Erledigt? Dann kommt die Drehscheibe zum Einsatz. Sie zeigt an, was der Spieler als Nächstes zu tun hat, um sich diese Karte und damit einen Siegpunkt zu verdienen. Zeigt der Pfeil auf eine Zahl zwischen eins und drei, sind genauso viele weitere Begriffe zur ausliegenden Kategorie gefordert. Bleibt er auf dem Feld „Karte" stehen, darf er eine neue Karte vom Stapel ziehen und wie gehabt weiterspielen. Erwischt der Spieler den Pfeil, so ist reihum der nächste Spieler an der Reihe.

Solange, bis der Timer in die Luft springt. Dann ist diese Runde beendet und die Spieler dürfen sich alle erfüllten Kategorienkarten als Siegpunkte behalten. Es gewinnt, wer als Erster mindestens 10 Karten gesammelt hat.

 

Gaudi Alarm
Spieltyp: Partyspiel
Autoren: Andrew & Jack Lawson
Alter: ab 8 Jahren
Anzahl: 2-6 Spieler
Spieldauer: 30 Minuten
Preis: ca. 20 Euro

 

Die Autoren:
Die beiden Brüder Andrew & Jack Lawson leben in Melbourne (Australien). Sie entwickeln seit 1996 Spiele, u.a. das Reaktionsspiel „Mix Fix" bei Piatnik. Auch bei ihrem bekanntesten Spiel „Make 'n' Break" geht es darum, unter Zeitdruck vorgegebene Aufgaben zu lösen. Ihr Geschicklichkeitsspiel „Panic Tower!" kam 2010 auf die Nominierungsliste zum „Kinderspiel des Jahres". Das beliebte Partyspiel „Tick Tack Bumm Chain Reaction" stammt ebenfalls aus ihrer Feder. Sie erfinden Spiele, die sie auch gerne spielen – einfach, leicht zu erlernen und mit viel Spaß.

 



Zum Unternehmen | Piatnik kann auf eine knapp 200jährige Geschichte zurückblicken: 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet, gehört Ferd.Piatnik & Söhne heute zu den größten Brettspiel- und Spielkartenverlagen Europas. Das Programm des größten Spieleverlags Österreichs umfasst darüber hinaus Spiele für jede Generation und Puzzles, die in über 72 Länder der Welt verkauft werden. Seit 1993 ist Piatnik auch durch eine eigene Vertriebsgesellschaft in Deutschland vertreten. Topseller sind die Partyspiel-Klassiker „Activity" (mit zehn Millionen verkauften Exemplaren), das 2020 seinen 30. Geburtstag feiert, und „Tick Tack Bumm" (mit acht Millionen verkauften Exemplaren, seit über 25 Jahren im Programm). Für das Kinderspiel „Speedy Roll" erhielt der Verlag 2020 den begehrten Kritikerpreis „Kinderspiel des Jahres".


Piatnik Deutschland GmbH

Karlsbader Straße 31 – 33

41236 Mönchengladbach

Tel. 02166/12 87-10

info@piatnik.com, www.piatnik.com

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de