Lama Express

28.01.2020

Foto: Piatnik 
Download
Piatnik: Lamas, bitte einsteigen!

Lama Express

Eine vergnügliche Reise für Kinder von Piatnik (dup) Eine Reise rund um die Welt unternehmen 16 Lamas im spannenden Kinderspiel „Lama Express" von Manfred Ludwig, erschienen im Wiener Spieleverlag Piatnik. Auch wenn es auf den bereisten Kontinenten viele Abenteuer zu erleben gibt, wollen die vier Herden möglichst schnell wieder zurück nach Hause. Wie gut, dass es dafür zwei flotte Züge gibt. Allerdings kann es auf der Heimreise zu einigen unvorher-gesehenen Zwischenstopps und Verzögerungen kommen.

 

Die sanftmütigen Tiere sind zusammen mit zwei bis vier Spielern ab fünf Jahren im „Lama Express" unterwegs. Ziel des Spiels ist es, eine Reise um das Spielfeld zu absolvieren und anschließend als Erster seine komplette Lama-Herde ins eigene Haus zu bringen. So schön und gemütlich das Bahnfahren auch sein kann, mitunter warten einige Überraschungen auf die Reisenden. Manch ein Lama vergisst dabei beispielsweise das Aussteigen ... und so geht es auf eine weitere Runde mit dem Lama-Express!

 

Auch bei einem Express-Zug kann die Fahrt einige Zeit in Anspruch nehmen: Groß ist der Spaß für die Mitspieler, wenn sie ein fremdes Lama aus dem Zug nehmen dürfen. Dann heißt es hinten anstellen, bis wieder ein leerer Waggon vorfährt und die Reise weitergeht. Beim „Lama Express" ist immer volle Konzentration angesagt, denn das Ein- und Aussteigen ist auch dann erlaubt, wenn ein Mitspieler gar nicht an der Reihe ist. Wer mit Köpfchen spielt und dabei immer auch die anderen Lamas im Auge behält, kann als Erster seine Tiere wieder zu Hause versammeln.

 

Der farbenfrohe Spielplan, die kindgerecht gestalteten Züge und Lamas sowie die leicht zugänglichen Regeln machen aus der vergnüglichen Zugreise im „Lama Express" ein spannendes Abenteuer, zu dem die intelligenten Tiere bald wieder aufbrechen wollen ...

 

Lama Express
Spieltyp: Kinderspiel
Autor: Manfred Ludwig
Alter: ab 5 Jahren
Anzahl: 2-4 Spieler
Spieldauer: 25 Minuten
Preis: ca. 27 Euro

 

Der Autor:
Manfred Ludwig (*1936 in München) ist ein deutscher Spieleautor von Kinder- und Familienspielen. Bevor er mit der Entwicklung eigener Spiele begann, war er Gymnasiallehrer. Für seine Spiele erhielt er unter anderem den Deutschen Kinderspielpreis, den österreichischen Preis „Spiel der Spiele - Spiele Hit für Kinder" sowie eine Auszeichnung zum „Kinderspiel des Jahres".
„Lama Express" ist eine überarbeitete Neuauflage seines Spiels „Fuzzi, Heinz und Schlendrian fahren mit der Bimmelbahn" (auf der Empfehlungsliste „Spiel des Jahres" 1983).

 



Zum Unternehmen | Die 1993 gegründete Vertriebsgesellschaft „Piatnik Deutschland" hat maßgeblich zum internationalen Erfolg der österreichischen Mutter, der Wiener Spielkartenfabrik Ferdinand Piatnik & Söhne, beigetragen. Piatnik Deutschland vertreibt vom Firmensitz in Mönchengladbach aus, das gesamte Programm des größten Spieleverlags Österreichs, der im Jahr 25 Millionen Spielkartenpakete, eine Million Puzzles und zwei Millionen Brett- sowie Gesellschaftsspiele in über 60 Ländern der Welt verkauft. Traditionell stark ist das Unternehmen, das 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet wurde, mit Kartenspielen. Piatnik gehört zu den weltweit größten Herstellern in diesem Segment. In Deutschland bietet der Verlag seine Kartenspiele auch als Plattform für individuell gestaltete Werbebotschaften an.


Piatnik Deutschland GmbH

Karlsbader Straße 31 – 33

41236 Mönchengladbach

Tel. 02166/12 87-10

info@piatnik.com, www.piatnik.com

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de