Halbzeit beim Wohnbau in der Finsterwalderstraße

06.11.2013

Richtfest bei der Wohnanlage in der Finsterwalderstraße

Foto: re
 
GRWS/Richtfest Finsterwalderstraße

Halbzeit beim Wohnbau in der Finsterwalderstraße

(dup) Rosenheim - Als „Wohlfühloase“, insbesondere für große Familien, ist die neue Wohnanlage der GRWS in der Finsterwalderstraße geplant. Neben 101 hellen, geräumigen und barrierefreien Wohnungen mit bis zu fünf Zimmern wird es dort einen autofreien Hof, Ruhe- und Spielzonen, eine gemeinsam nutzbare Fahrradwerkstatt und einen Mietertreffpunkt geben. Der Bau schreitet planmäßig voran. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Neben den Handwerkern nahmen an den Feierlichkeiten auch viele weitere Gäste teil, darunter GRWS-Geschäftsführer Stefan Ludwig, Architekt Rainer Hofmann, Bogevischs Büro sowie der bauleitende Architekt Ludwig Labonte und Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer. Alle zeigten sich mit dem Baufortschritt sehr zufrieden. „Damit antwortet die Stadt mit ihrem Kommunalunternehmen, der GRWS, auf den auch in Rosenheim spürbaren Mangel an Mietwohnungen“, so Gabriele Bauer. Ein Richtfest bedeutet Halbzeit beim Bau. Die drei Neubauten stehen. Jetzt geht es an den Innenausbau. Voraussichtlich im Herbst kommenden Jahres ist die Wohnanlage bezugsfertig.

Zum Unternehmen | Als kommunales Unternehmen, das eine sozial verantwortungsvolle Wohnversorgung sicherstellt, ist die GRWS Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Rosenheim mbH 1985 gegründet worden. In den vergangenen 30 Jahren hat die GRWS ihr Leistungsspektrum deutlich erweitert: Über das Bauen, Vermieten, Verwalten und Sanieren hinaus engagiert sie sich für die Verbesserung der Lebensverhältnisse und des Umfeldes ihrer Mieter und als sozial orientierter Mitgestalter ihrer Stadtteile. Neue Aufgaben wie die Schaffung von Wohneigentum und öffentlichen Bauten sowie die Baubetreuung ordnen sich dem einen großen Ziel unter: „Wohlfühlen in Rosenheim“.


GRWS Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Rosenheim mbH, Weinstraße 10, 83022 Rosenheim, Tel. 08031-365-2180, info@grws-rosenheim.de
 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de