Erster Auftrag von Rolls Royce

10.01.2020

AUER Packaging | Auftrag very british

Erster Auftrag von Rolls Royce

Auer Packaging beliefert renommierten britischen Hersteller (dup) Amerang, Januar 2020 – Buchstäblich der Rolls Royce unter den Triebwerksherstellern setzt ab sofort auf Kunststoffbehälter für Transport und Logistik „Made in Amerang". Eine erste Bestellung ging im Dezember bei Auer Packaging ein.

 

„Wir freuen uns sehr über den möglichen Beginn einer engeren Zusammenar-beit mit Rolls Royce. Der erste Auftrag umfasste Eurobehälter ‚Made in Amerang'. Sie sollen die Intralogistik des britischen Triebwerksherstellers unterstützen", so Philipp Auer, Geschäftsführer der Auer Packaging GmbH.

Durch ihre spezifischen Qualitäts- und Funktionalitätseigenschaften unterstützen Auer Produkte den hohen Automatisierungsgrad in der Herstellung von Triebwerken. Der britische Konzern Rolls Royce orderte bei dem oberbayeri-schen Spezialisten von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff in erster Linie Eurobehälter mit Scharnierdeckel und geschlossene Bigboxen.

 



Zum Unternehmen | Zum Unternehmen
Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produk-tion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern, Systemboxen, Schutzkoffern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. Die AUER Packaging GmbH blickt seit Jahren auf ein konstantes, 2019 auf ein starkes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 42 Millionen Kunststoffbehälter. Zu den Kunden zählen u.a. Audi, BMW, Mercedes-Benz, Bosch sowie VW. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion, ausschließlich „Made in Germany". Der Jahresumsatz lag im Jahr 2019 bei 100 Mio. Euro.


Pressekontakt:
AUER Packaging GmbH, Dagmar Dieterle
Am Kroit 25/27, D-83123 Amerang
T.: +49 80 75 - 91 333 - 822
E.: dieterle@auer-packaging.de, W.: www.auer-packaging.de

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de