Tick Tack Bumm Vibrations

28.01.2020

Foto: Piatnik 
Download
Piatnik: So sinnlich wie …

Tick Tack Bumm Vibrations

Schlüpfriges Partyspiel für Erwachsene (dup) Endlich ist sie da: die Erwachsenen-Version des seit mehr als 25 Jahren beliebten und (mit acht Millionen verkauften Exemplaren!) überaus erfolgreichen Partyspiels „Tick Tack Bumm" von Piatnik. In „Tick Tack Bumm Vibrations" geht es nicht nur aufgrund der gesuchten Wörter zu schlüpfrigen Kategorien heiß her. Auch die in kräftigem Beerenrot gehaltene Bombe, die bekanntermaßen durch Explosion das Rundenende einläutet, hält eine weitere Überraschung bereit: Sie vibriert ganz zufällig und bringt die Mitspieler damit einmal mehr ins Schwitzen.

 

Ebenso einfach wie genial ist das Spielprinzip des jüngsten „Tick Tack Bumm" Familienmitglieds. Der Startspieler schnappt sich die höchst explosive beerenrote Bombe und startet sie per Knopfdruck. Sogleich deckt er eine von 220 Kategorien auf und liest vor was darauf steht. Jetzt heißt es schnell passende Wörter finden, beispielsweise zu „Anmachsprüchen", „(un)möglichen Pornotiteln", „Ausreden für „heute nicht, Schatz"", „das hängt" oder „das ist nicht gesellschaftsfähig". Sobald das Wort ausgesprochen wurde, stellt man die Bombe blitzschnell vor den nächsten Spieler - denn niemand weiß, wie lange sie tickt, ehe sie explodiert. Geht sie genau vor einem in die Luft, hat man die Runde verloren und nimmt sich zur Strafe die ausliegende Karte.

 

Doch das war noch nicht alles. Neu und besonders reizvoll ist das zufällige Vibrieren der Bombe während des Spiels. Wenn sie das tut, hat der entsprechende Spieler Glück: Er darf die Bombe dann sofort an einen Sitznachbarn seiner Wahl abgeben, ohne selbst ein Wort nennen zu müssen. So wird das Vibrieren zum Joker, der blitzschnell für unerwartete Höhepunkte sorgt.

 

Wie in den bisherigen Versionen darf auch in „Tick Tack Bumm Vibrations" kein Wort zwei Mal genannt werden und die Bombe muss sofort vom nächsten Spieler übernommen werden. Wer am Ende die wenigsten Karten vor sich liegen hat, gewinnt. Bei Gleichstand kommt es zu einem Stechen, bis der Sieger eindeutig feststeht.

 

Tick Tack Bumm Vibrations
Spieltyp: Partyspiel
Alter: ab 18 Jahren
Anzahl: ab 3 Spieler
Spieldauer: 30 Minuten
Preis: ca. 32 Euro



Zum Unternehmen | Piatnik kann auf eine knapp 200jährige Geschichte zurückblicken: 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet, gehört Ferd.Piatnik & Söhne heute zu den größten Brettspiel- und Spielkartenverlagen Europas. Das Programm des größten Spieleverlags Österreichs umfasst darüber hinaus Spiele für jede Generation und Puzzles, die in über 72 Länder der Welt verkauft werden. Seit 1993 ist Piatnik auch durch eine eigene Vertriebsgesellschaft in Deutschland vertreten. Topseller sind die Partyspiel-Klassiker „Activity" (mit zehn Millionen verkauften Exemplaren), das 2020 seinen 30. Geburtstag feiert, und „Tick Tack Bumm" (mit acht Millionen verkauften Exemplaren, seit über 25 Jahren im Programm). Für das Kinderspiel „Speedy Roll" erhielt der Verlag 2020 den begehrten Kritikerpreis „Kinderspiel des Jahres".


Piatnik Deutschland GmbH

Karlsbader Straße 31 – 33

41236 Mönchengladbach

Tel. 02166/12 87-10

info@piatnik.com, www.piatnik.com

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de