Mix and Match

29.01.2019

Immer wieder neu kombinierbar: die coolen Outfits der peppigen, 11 Zentimeter großen Fashion-Girlies!

Foto: Spin Master 
Spin Master: Off the Hook

Mix and Match

Schick mit einem Klick: Die coolen Styling-Püppchen „Off the Hook“ wechseln ihr Outfit mittels innovativem Klicksystem (dup) Januar 2019 – Heute die Jacky O' Brille zu Moonboots, morgen vielleicht Pumps und Pudelmütze? Voll angesagt: individueller Stil. Jede Menge Persönlichkeit und viele coole Outfits haben die sechs Off the Hook-Girls im Gepäck, die ab Mai 2019 im Handel erhältlich sein werden. Die neue Puppenlinie von Spin Master transportiert den aktuellen Trend der Styling Apps zurück ins Haptische und macht die Kreation cooler Looks für modebewusste Mädchen ab sechs Jahren real spielbar. Der Clou: durch ein einfaches Klicksystem mit Haken, bei dem die verschiedenen Modeelemente zusammengesteckt und immer wieder neu kombiniert werden können, entfällt lästiges Umziehen der Püppchen und im Handumdrehen entsteht ein neuer Trend.

 

Haken dran: Von Kopf bis Fuß immer aufs Neue kreativ gestyled
Fashionbewusste Kids kombinieren jetzt das Outfit ihres Off the Hook Girls ganz nach ihrem persönlichen Geschmack und ihrem eigenen Stil entsprechend! Fünf Klickverbindungen bieten nahezu grenzenlose Möglichkeiten für Styling-Variationen. Dabei werden nicht etwa die Kleider, sondern die fertig angezogenen Körperteile der sechs niedlichen, detailtiefen Püppchen ausgetauscht. Haarfarbe, Frisur, Gesicht mit passendem Makeup, Oberteil, Beine und Schuhe können so jederzeit neu kombiniert oder mit der besten Freundin getauscht werden. Die sechs Girlies selber haben ausdrucksstarke Gesichter, gerahmt von coolen Frisuren in trendigen Haarfarben. Verschiedene Teints unterstreichen Vielfalt und Individualität des neuen Stylingthemas. Zusätzliche Accessoires wie Brillen, Mützen oder Haarspangen mit und ohne Glitzer setzten Akzente und zaubern glamouröse Highlights für den ganz großen Auftritt.

 

Drei große Anlässe feiern die Fashionpüppchen in ihrer ersten Saison mit passenden Outfits: Sommerball, Sommerurlaub und Sommerkonzert. Dabei sind die peppigen Off the Hook-Girls einzeln als Style Doll mit zwei Kleidungsstücken als modischer Überraschung im Gepäck, im Doppelpack als Best Fashion Friend Set mit acht Accessoires oder gleich im kompletten Style Studio, in dem gerade nicht getragene Mode dekorativ aufgehängt werden kann, erhältlich. Immer für eine Überraschung gut: in der Packung versteckte Accessoires oder Outfitteile sorgen für Spannung beim Auspacken und schüren den Sammelanreiz. Passend zum Saisonwechsel bringt der Herbst vielen neue Modethemen und Fashiont-rends zum Sammeln und tauschen in die Kleiderschränke der Off the Hook-Girls.

 

Mit einer breitgefächerten, auf die Zielgruppe abgestimmten Kampagne begleitet Spin Master den großen Auftritt seines neuen Fashion-Themas im deutschen Markt. TV-Werbung, ein eigens eingespielter, cooler Song mit Musikvideo, kurze animierte Zeichentricksequenzen aus dem Modeleben der sechs Fashion-Heldinnen und Produkttests auf den Kanälen angesagter Influencer verbinden klassische Marketingmaßnahmen mit digitaler Mütteransprache auf der Höhe der Zeit. Dem Handel selbst steht attraktives POS-Material zur Verfügung, um das neue Mädchensammelthema von Spin Master dem Kunden aufmerksamkeitsstark zu präsentieren.



Zum Unternehmen | Über Spin Master: Der Spielzeughersteller Spin Master, 1994 in Toronto gegründet, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Unterhaltungssegment für Kinder und steht für innovative Ideen, hochwertige Produkte und kreatives Design. Dies belegen zahlreiche Auszeichnungen. Seit 2000 wurde Spin Master 103 Mal für den Toy of the Year Award (TOTY) nominiert und hat diesen Preis in verschiedenen Produktkategorien 28 Mal gewonnen. Zu den Erfolgsmarken zählen unter anderem Zoomer®, Bakugan®, Bunchems, Spin Master Games™ und die Hatchimals® (Top 10 Spielzeug 2016), Air Hogs® (Top 10 Spielzeug 2017), Luvabella® (Top 10 Spielzeug 2018) und PAW Patrol®. Mit der Tochtergesellschaft Spin Master Entertainment ist das Unternehmen im Kindermedienmarkt aktiv und konzentriert sich auf Design, Entwicklung und Produktion von TV- und Medienformaten. Dazu gehören beispielsweise acht TV-Serien inklusive der erfolgreichen Serie Bakugan Battle Brawlers (2007) und die aktuell in über 160 Ländern ausgestrahlte PAW Patrol-Serie. Spin Master beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiter am Hauptsitz in Toronto (Kanada) und den Dependancen in den USA, Frankreich, Großbritannien, Italien, Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Russland, Slowakei, Polen, Mexiko, Hong Kong, China, Japan, Vietnam und Australien. Weitere Informationen unter www.spinmaster.com.

Spin Master International B.V., Central European Office, Tel. 089-55 05 979-12; https://www.facebook.com/SpinMasterDe/



Spin Master International B.V.
Lehrer-Wirth-Straße 4, D-81829 München
Tel: +49(0)89-55 05 979-17

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de