Memofant

24.06.2019

Foto: Piatnik 
Download
Ausgezeichnet als „Spiele Hit für Familien“

Memofant

(dup) Am 24. Juni 2019 wurden die diesjährigen "Spiele Hits" vorgestellt. Das elefantenstarke Gedächtnisspiel „Memofant" des Spieleverlags Piatnik wurde in der Kategorie „Spiele Hit für Familien" ausgezeichnet.

 

Der Österreichische Spielepreis kennzeichnet besonders empfehlenswerte Spiele des aktuellen Jahrgangs. Die ausgezeichneten Familienspiele bieten richtigen Spielespaß für alle, da Kinder und Erwachsene gleichberechtigt spielen können und alle gleiche Gewinnchancen haben. So wie bei „Memofant". Bei diesem lustigen Familienspiel von Piatnik ist Köpfchen gefragt. Nur wer sich innerhalb einer Minute die Symbole und Positionen von zwölf verschiedenen Bildern einprägen kann und sich auch nicht verwirren lässt, wenn diese ihre Plätze wechseln, erweist sich als wahrer Meister des Gedächtnisses.

 

Legendär ist das Erinnerungsvermögen von Elefanten, sich jahrelang an Wasserstellen und Futterplätze auch in großen Entfernungen erinnern. Dieses ausgeprägte Ortsgedächtnis wurde schon mehrmals wissenschaftlich belegt. Daran knüpft „Memofant" an, auch hier sind Mitdenken und Cleverness unverzichtbar, um als Sieger zu bestehen. Auf dem Rundweg sind die unterschiedlichsten Aufgaben zu lösen, wobei die Spieler versuchen, sich an die mittlerweile abgedeckten Bildplättchen zu erinnern und diese korrekt zu benennen. Besondere Aufmerksamkeit erfordert es, wenn laut Anweisung zwei Bildplättchen getauscht werden und sich auch die besten Gedächtniskünstler neu orientieren müssen... Falsche Antworten sind also vorprogrammiert und leider verliert jeder, den die Erinnerung im Stich lässt, ein Leben! Wie gut, dass alle Spieler am Anfang mehrere Leben erhalten, um das Spiel nicht vorschnell enden zu lassen.

 

„Memofant" eignet sich für zwei bis vier Spieler ab sieben Jahren und fördert spielerisch Konzentration und Merkfähigkeit. Wie bei den bekannten Gedächtniskünstlern können Eselsbrücken oder kleine Geschichten beim Einprägen der Symbole helfen und die grauen Zellen der Spieler auf Trab bringen – genauso wie bei den grauen Riesen!

 

Spieltyp: Memospiel | Alter: ab 7 Jahren | Anzahl: 2-4 Spieler | Spieldauer: 35 Minuten | Preis: ca. 25 Euro

 



Zum Unternehmen | Die 1993 gegründete Vertriebsgesellschaft „Piatnik Deutschland" hat maßgeblich zum internationalen Erfolg der österreichischen Mutter, der Wiener Spielkartenfabrik Ferdinand Piatnik & Söhne, beigetragen. Piatnik Deutschland vertreibt vom Firmensitz in Mönchengladbach aus, das gesamte Programm des größten Spieleverlags Österreichs, der im Jahr 25 Millionen Spielkartenpakete, eine Million Puzzles und zwei Millionen Brett- sowie Gesellschaftsspiele in über 60 Ländern der Welt verkauft. Traditionell stark ist das Unternehmen, das 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet wurde, mit Kartenspielen. Piatnik gehört zu den weltweit größten Herstellern in diesem Segment. In Deutschland bietet der Verlag seine Kartenspiele auch als Plattform für individuell gestaltete Werbebotschaften an.


Piatnik Deutschland GmbH

Karlsbader Straße 31 – 33

41236 Mönchengladbach

Tel. 02166/12 87-10

info@piatnik.com, www.piatnik.com

 

DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de