Systemboxen und XROC Schutzkoffer im Fokus

21.06.2018

Fotos: AUER Packaging 
AUER Packaging mit innovativen Produktlinien auf FachPack 2018

Systemboxen und XROC Schutzkoffer im Fokus

(dup) Amerang/Nürnberg – Hochwertige Qualität „Made in Germany" präsentiert der oberbayerische Spezialanbieter Auer Packaging aus Amerang auf der FachPack 2018, der europäischen Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik. Neben der bewährten, umfangreichen Produktpalette, für die Auer Packaging international bekannt ist, stehen vom 25. bis zum 27. September 2018 (Halle 6/6-441) besonders die innovativen Systemboxen und die XROC Schutzkoffer im Mittelpunkt.

 

Perfekt geschützt und Outdoor-tauglich: Neu ist die robuste Schutzkofferserie XROC, die auch empfindliche Technik unter extremen Bedingungen zuverlässig schützt. Die staub- und bis zu einem Meter wasserdichten Schutzkoffer gewährleisten eine Temperaturbeständigkeit von -30 bis +60 Grad Celsius und eignen sich dank des automatischen Druckausgleichventils auch für Flugreisen. Mithilfe des einfach zu bedienenden online-Web-Konfigurators lässt sich die Schaumstoff-Polsterung im Inneren des Schutzkoffers individuell den jeweiligen Erfordernissen anpassen.

 

Übersichtlich ordnen und sicher transportieren: Für übersichtliches Arbeiten und Aufbewahren steht die Produktlinie der Systemboxen von Auer Packaging. Auch hier überzeugt die breite Palette an Tool- und Sortimentsboxen mit passenden Einsatzkästen. Die hochwertigen und robusten Produkte mit umfangreichem Zubehör erleichtern die Arbeitsabläufe und schützen den Inhalt zuverlässig bei Lagerung und Transport. Überzeugend sind auch die praktische, ergonomische Handhabung und der sichere Verschluss, mit den in zahlreichen Größen und Farben erhältlichen Systemboxen aufwarten.



Zum Unternehmen | Zum Unternehmen: Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produktion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. Acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie ein dichtes Netz an autorisierten Partnern vertreiben die Produkte weltweit vor Ort. Die Produktion erfolgt jedoch ausschließlich „Made in Germany". Die AUER Packaging GmbH blickt seit Jahren auf ein konstantes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 35 Millionen Kunststoffbehälter. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2017 bei 81 Mio. Euro.


Pressekontakt:
AUER Packaging GmbH, Dagmar Dieterle
Am Kroit 25/27, D-83123 Amerang
T.: +49 80 75 - 91 333 - 822, F.: +49 80 75 - 91 333 - 830
E.: dieterle@auer-packaging.de, W.: www.auer-packaging.de
 
DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de