Outdoor-taugliche Schutzkofferfamilie geht als neue Marke XROC in Serie

19.04.2018

Extrem stabil für extreme Situationen - die neue Schutzkofferserie XROC von AUER Packaging 
Die Schutzkofferserie XROC steht für hohen Bedienkomfort, ist individualisierbar und bietet viele innovative Features 
Download
Demnächst online: Konfigurator für individuelles Innendesign

Outdoor-taugliche Schutzkofferfamilie geht als neue Marke XROC in Serie

(dup) Amerang, April 2018 – Die innovative Schutzkofferlinie des Spezialanbieters für Transport- und Lagerbehälter Auer Packaging ist jetzt serienreif und firmiert unter der neugegründeten Marke XROC. Das Unternehmen aus Amerang will mit dieser richtungsweisenden Produktfamilie neue Märkte in den Bereichen Outdoor, Media und Industrie erschließen und bietet Kunden einen besonderen Extraservice: Im Sommer geht der eigens aufgesetzte, leicht zu bedienende Web-Konfigurator online. Damit lässt sich die Koffer-polsterung einfach selbst gestalten und dem zu schützenden Inhalt anpas-sen. Das auf diese Art konfigurierte Innenleben wird individuell gefertigt, Auer Packaging bietet so Schutzkoffer und Polsterung aus einer Hand an.

 

Außen Allrounder – innen Individualist


Das Innenleben des Schutzkoffers passt sich je nach Ausführung durch Kompri-mieren der Polsterung oder Herausbrechen vorgestanzter Würfel exakt der Form des jeweiligen Transportguts an. Dank verschiedener Optionen wie Rundumpols-ter, separater Polstereinlagen, verschiedener Gefache und einem speziellen Laptop-Einsatz sind die Schutzkoffer universell für extreme Einsätze nutzbar und schnell für neue Herausforderungen umrüstbar. Mit dem neuen Online-Konfigurator (demnächst auf www.auer-packaging.com verfügbar) lässt sich die Innenausstattung des Schutzkoffers sogar sehr komfortabel noch spezifischer individualisieren: Für Kamera, Angel, Tauchcomputer und vieles mehr kann mit wenigen Klicks die gewünschte Schaumstoff-Polsterung konfiguriert werden.

 

Über den Schutzkoffer XROC


Die Schutzkoffer-Serie zeichnet sich wie alle Auer-Produkte durch hohen Bedi-enkomfort und Qualität „Made in Germany" aus. Das hochwertige Koffersystem (in Paletten-optimierten Euro-Standardgrößen) kommt überall dort zum Einsatz, wo Güter und Geräte sicher transportiert und gelagert werden müssen, also zum Beispiel sensible Elektronik und hochwertige Geräte aller Art in Industrie, Dienstleistung, aber auch im privaten Umfeld (Foto, IT etc.).

 

Selbstredend sind die Schutzkoffer absolut Outdoor-tauglich und schützen empfindliche Technik auch unter extremen Bedingungen vor Stößen und Erschütte-rung. Ob unterwegs zu Wasser oder über Land – die sowohl bis ein Meter Tiefe wasserdichten als auch staubdichten, stapelbaren Koffer transportieren ihren Inhalt sicher von A nach B und trotzen dabei Temperaturen von -30 bis +60 Grad Celsius. Dank des integrierten, automatischen Druckausgleichsventils, eignen sich Auer-Schutzkoffer auch für den Einsatz bei Flugreisen.

 

Aktuell ist die Kofferserie mit hochwertiger, genarbter Oberfläche in drei ver-schiedenen Farben erhältlich und je nach Kundenwunsch individualisierbar. Optional wird eine Trolley-Ausführung mit ausziehbarem Griff angeboten, für die klei-neren Koffergrößen kann eine Tragegurthalterung vorgesehen werden. Ein Spannverschluss schützt vor ungewolltem Öffnen unterwegs, auf Wunsch kann zusätzlich ein Schloss integriert werden. Hohe Funktionalität und schickes Design machen das robuste, langlebige Produkt zum „Must-have" für alle, die Wertvolles optimal schützen möchten.

 

Eigenschaften auf einen Blick:


Standardfarben: Blutorange, Olivgrün, Anthrazit (Sonderfarben ab 1 Stück gegen Aufpreis)


Verschiedene Einsätze: Deckelpolster, Würfelpolster, Rundumpolster (wahlweise mit Gefache), Deckeltafel, Fächereinsatz, Polstereinlage (wahlweise mit  Trennsteg), Montagerahmen, Panel, kundenspezifische Schaumeinlage (mehrfarbig möglich, verschiedene Ebenen)


• Tragegurt bei kleineren Größen


• Optional als Trolley oder mit integriertem Schloss


• Wasserdicht bis 1 Meter


• Temperaturbeständigkeit -30 bis +60°C


Im Zertifizierungsverfahren: IP67, UN, ATA300, STANAG 4280, Def Stan 81-41, IATA DGR, MIL-STD-810


Material: Polypropylen

 

 

 



Zum Unternehmen | Zum Unternehmen: Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produktion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. Acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie ein dichtes Netz an autorisierten Partnern vertreiben die Produkte weltweit vor Ort. Die Produktion erfolgt jedoch ausschließlich „Made in Germany". Die AUER Packaging GmbH blickt seit Jahren auf ein konstantes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 35 Millionen Kunststoffbehälter. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2017 bei 81 Mio. Euro.


Pressekontakt:
AUER Packaging GmbH, Dagmar Dieterle
Am Kroit 25/27, D-83123 Amerang
T.: +49 80 75 - 91 333 - 822, F.: +49 80 75 - 91 333 - 830
E.: dieterle@auer-packaging.de, W.: www.auer-packaging.de
 
DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de