Gute Stimmung, zufriedene Gäste & tolle Spielideen für die letzte Nacht des Jahres

20.11.2017

Foto: Pixabay 
Lingo Twist, Foto: Piatnik 
Silly Sausage, Foto: Spin Master 
Download
Agenturmeldung: So gelingt die Silvesterparty!

Gute Stimmung, zufriedene Gäste & tolle Spielideen für die letzte Nacht des Jahres

(dup) Silvester: Für viele ist es die wichtigste Party des Jahres. Wir haben für Sie die besten Party- und Spieletipps, damit die Feier ein voller Erfolg und schon die Zeit bis Mitternacht ein echter Kracher wird. Hier unsere Checkliste für ein gelungenes Fest – man wird ja nur einmal 2018...

 

Dinner: The same procedure as last year? Schluss mit Würstchen und Raclette: Lieber für alle Gäste das Original „Dinner for One-Menü" mit Mulligatawny-Suppe, Schellfisch aus der Nordsee (North Sea haddock), Hühnchen (chicken) und Obst (fruit)) auftischen! Und nicht vergessen: immer ordentlich nachschenken!


Tanzschuhe polieren: In Wien, der Heimat unseres Kunden Piatnik, tanzt man ins neue Jahr. Und was? Natürlich Wiener Walzer! Punkt Mitternacht erschallt der Donauland-Walzer und wiegt alle Gäste im Dreivierteltakt in ein gutes neues Jahr.


Getränke kalt/warm stellen: In Kanada, dem Firmensitz unseres Kunden Spin Master, springt man an Neujahr traditionell ins kalte Wasser. Prima Idee, finden wir – oder man macht aus dem kalten Wasser einen heißen Punsch mit Apfelsaft, Nelken, Zimt und Whisky nach guter alter kanadischer Holzfällertradition...


An abwechslungsreiche Spiele-Unterhaltung denken:

 

„Tick Tack Bumm Family": Jetzt kracht's in der Familie!
Verlag: Piatnik | 3-8 Spieler ab 8 Jahren | Preis: ca. 29 Euro

Wortakrobaten, Silbenjongleure und Reimartisten dürfen sich freuen: Der Klassiker „Tick Tack Bumm" (mit mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren) wartet mit einer neuen Edition auf. Im Piatnik Spieleverlag ist jetzt ein temporeiches Wort- und Geschicklichkeitsspiel erschienen, das die typischen Elemente der bisherigen Ausgaben vereint, um neue Geschicklichkeitsaufgaben erweitert und in der die tickende Bombe wieder die Hauptrolle spielt: „Tick Tack Bumm Family". Denn Spaß und Spannung sind garantiert, wenn es darum geht, die vorgegebenen Aufgaben möglichst flink zu lösen und rasch die Bombe an den nächsten Spieler weiter zu geben.

 

„Lingo Twist": Wer hat einen Knoten in der Zunge?
Verlag: Piatnik | 3-5 Spieler ab 7 Jahren | Preis: ca. 27 Euro

Bei diesem lustig-vertrackten Sprachspiel sind Zungenakrobaten und Sprachkünstler gefragt, aber keine Mimosen – denn die fühlen sich schnell unverstanden. Das ist auch kein Wunder, soll doch ein leicht zerbrechliches Ding mit herausgestreckter Zunge oder ein Wort mit mehr als sechs Buchstaben mit den Fingern im Mund möglichst deutlich ausgesprochen werden. Wer den „Zungendreh" am schnellsten raus hat, gewinnt bei dem neuen Partyspiel von Piatnik.

 

„Activity Multi Challenge": Mit Teamwork zum Sieg
Autor: Wolfgang Warsch | Verlag: Piatnik | 3-10 Spieler ab 12 Jahren | Preis: ca. 50 Euro

Ein Klassiker in neuer Edition: Seit über 25 Jahren begeistert „Activity" mit Spaß und Spannung im kleinen und großen Kreis. Mit „Activity Multi Challenge" geht das Spielvergnügen in die nächste Runde. In dieser Version ist Kooperation gefragt, denn gewinnen – oder verlieren – kann man nur gemeinsam. Bei zehn verschiedenen Aktivitäten können die Mitspieler ihre Talente einsetzen und Begriffe unter anderem pantomi-misch oder durch Geräusche, Reime sowie Alliterationen darstellen. Ga-rantiert für Verwirrung und Gelächter sorgen Aufgaben wie den Begriff in einer Linie zu zeichnen, rückwärts zu sprechen oder einen Mitspieler als Marionette zu „verwenden"!

 

„Silly Sausage": Hier geht's um die Wurst
Verlag: Spin Master | 1 und mehr Spieler ab 7 Jahren | Preis: ca. 25 Euro

Dieses Würstchen hat es in sich: Silly Sausage hat fünf verschiedene Moves drauf und fördert Reaktionsschnelligkeit, Gedächtnis und Kon-zentration. Clevere Köpfe ab sieben Jahren können in den drei Disziplinen „Hot Dog", „Currywurst" oder „Bockwurst" gegen die Wurst und gegeneinander antreten. Die drei Spiele können einzeln (Solo Modus), mit mehreren Spielern (Party Modus), in normaler Geschwindigkeit oder im Turbo-Modus gespielt werden. Dabei gilt: genau hinhören und schnell reagieren, denn Silly Sausage hat das Kommando! Die Wurst sagt an, auf welche Weise sie bewegt werden muss, damit man im Spiel bleibt. „Schüttel mich", „Zieh mich", „Dreh mich", „Drück mich" und „Dip mich"? Game Over heißt es für den, der das Würstchen falsch oder zu langsam bewegt.

 

„Hedbanz": Bin ich ein Gemüse? Kommunikation ist hier alles
Verlag: Spin Master | 2-6 Spieler ab 7 Jahren | Preis: ca. 20 Euro

Fragen über Fragen stellen sich bei „Hedbanz" zwei bis sechs Wissensdurstige – in erster Linie die hochphilosophische Frage: „Ja, was bin ich denn?" Um das herauszufinden bleibt nicht viel Zeit: Die rinnt nämlich unerbittlich durch eine Sanduhr. Dabei läge die Antwort so nah: Jeder Spieler trägt ein Stirnband, an dem eine Karte mit dem zu erratenden Begriff befestigt ist. Jetzt ist Kreativität, schnelles Denken und Kombinieren gefragt! Kinder ab sieben Jahren finden durch geschicktes Fragenstellen heraus, wen oder was sie darstellen. Am Ende findet sich hoffentlich die richtige Lösungsfrage: „Bin ich ein ...?" Ab Herbst 2017 erscheint die 3. Auflage mit neuem Kartensatz.





 
DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de